Elisabeth Redel

Hallo, ich bin’s… Elisabeth.

Meine Kreativität kam schon recht früh zum Vorschein! Bereits mit drei
Jahren entwarf ich zum ersten Mal ein neues Design für unsere Wohnzimmertapete
mit Lippenstift und Wachsmalmäusen. Auch im Umgang mit der Fotokamera zeigte
sich im Alter von fünf ein bemerkenswertes Talent für die experimentelle
Fotografie als das Foto „Papa in der Badewanne“ und „Mein Daumen – eine Fotoserie
in 36 Bildern“ entstanden. In meiner Schulzeit bis Heute entwickelten sich
dann auch meine zeichnerischen Fähigkeiten (sehr zum Leidwesen meiner Schulbücher)
stetig weiter.

Was blieb mir also anderes übrig als Illustratorin zu werden. Seit 2008 arbeite
ich als Freelancer im Bereich (Illustration, Grafik- , Game- und Mediendesign)
für Verlage, Agenturen und Unternehmen.

Die meisten meiner Illustrationen sind in sogenannten „Serious Games“
gelandet und werden in E-Learning Anwendungen für Kinder, Jugendliche,
aber auch Erwachsene genutzt. Doch auch Bastelbögen, Maskottchen, Postkarten
und vieles mehr durfte ich inzwischen gestaltet.

Mein größter Traum ist es aber, ein eigenes Kinderbuch zu illustrieren.
Besucht mich gerne einmal auf meiner Homepage www.elisabeth-redel.de oder schaut bei instagram @elisabeth.redel vorbei und macht euch selbst ein Bild von meiner Arbeit.

Ich freu mich auf euch!

Elisabeths Beitrag hier: