Allgemein Blog

Gastbeitrag Meike Teichmann: Wie können Eltern Illustratoren unterstützen?

Gastautorin: Meike Teichmann, Illustratorin

Wie können Eltern uns Illustratoren unterstützen?

Auf dieser Webseite haben sich fast 150 selbstständige Illustratoren zusammen gefunden und gemeinsam einen Pool an tollen Ausmal- und Bastelvorlagen zusammen getragen. Wir machen das sehr gerne, haben dafür teilweise neue Motive erstellt oder bereits vorhandene Illustrationen angepasst. Uns ist es ein Anliegen, Eltern und vor allem Kinder in dieser schweren Zeit etwas zu unterstützen.

Meike Teichmann
Meike Teichmann

Aber wie sieht es bei uns selber aus? Wir arbeiten für gewöhnlich im Homeoffice, da hat sich bei den meisten wenig geändert. Aber wir merken die Krise an schwindenden Aufträgen. Oder Stornierungen bereits zugesagter Projekte. Vor allem in der Veranstaltungsbranche bricht zur Zeit alles massiv ein, davon sind auch wir Illustratoren betroffen. In anderen Bereichen merken wir es aber ebenfalls: Plakate für Veranstaltungen zB. werden nicht mehr gebraucht, viele Firmen zögern mit größeren Ausgaben, alles verschiebt sich etwas und man weiß nicht, wie lange die Krise uns noch beschäftigen wird und was danach kommt.

Viele meiner Kolleginnen und Kollegen (mich eingeschlossen) arbeiten u.a. im Buchbereich. Da läuft es noch ganz gut. Aber was, wenn die Fernostproduktion alles zum Erliegen bringt? Wenn die kleinen und großen Buchhändler ihr Sortiment reduzieren und nur noch wenige Bücher einkaufen? Wenn Druckereien ausfallen, weil dort nicht gearbeitet werden kann? Das ganze Thema kann sehr weiter Kreise ziehen.

Um aber auf die Überschrift zurück zu kommen: wir haben hier über diese Seite immer mal wieder die Frage erhalten, wie können wir, als Eltern oder Lehrer, euch Illustratoren noch aktiv unterstützen? Und unsere Antwort darauf wäre, schaut euch die Webseiten der vielen Kolleginnen und Kollegen an, schaut, welche Produkte sie anbieten, ob direkt selber im eigenen Shop oder über Verlage und kauft diese. Unterstützt uns so finanziell, damit wir noch lange weiter machen können mit dem, was wir so lieben, nämlich illustrieren!

Illustration: Meike Teichmann

Auch Spiele oder Puzzle werden von uns illustriert und sind im Handel zu finden. Papeterieartikel oder Originale gibts in den eigenen Shops vieler Illustratoren. Bücher werden über den Verlag oder den Buchhandel vertrieben, aber auch hier sind Kolleginnen und Kollegen dabei, die im Eigenverlag Bücher verkaufen. An all diesen Stellen könnt ihr uns unterstützen. Jeder kann einen kleinen Beitrag leisten und uns so helfen.

Wir freuen uns sehr über die Hilfe und den großen Zuspruch, den diese Seite gerade erfährt. Für uns ein Zeichen, dass wir mit dem Thema richtig liegen, dass Bilder und schöne Illustrationen genau das sind, was Kinder und auch Erwachsene mögen. Und das wollen wir auch in Zukunft mit unserem Job weiter verfolgen und hoffen, die Krise möglichst unbeschadet zu überstehen.

Helft alle mit!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.